Gefördert von:

seminars

Seminar „Wärmebrückenberechnung“

Das Seminar wendet sich an kommunale Teilnehmer sowie an Architekten und Ingenieure, die an der Planung, Errichtung und Abnahme von Effizienzhäusern beteiligt sind.

Die Zielgruppe beschäftigt sich beruflich oder innerhalb von Entscheidungsgremien mit der Planung, Errichtung, Baubegleitung oder Abnahme von energieeffizienten Gebäuden.  Sie verfügt über ein theoretisches Überblickswissen, das vertieft, erweitert und aktualisiert werden soll.  Hauptziel des Seminars ist es, den Seminarteilnehmern Methoden zur Bewertung von Wärmebrücken vorzustellen. Das Seminar wendet sich an kommunale Mitarbeiter in technischen Bereichen, Mitglieder von technischen Ausschüssen, Architekten und Ingenieure. Aufgrund dieser Zielgruppenausrichtung werden im Rahmen des Seminars sowohl planerische Details als auch die Bewertung vorhandener Wärmebrücken erörtert.

Mit zunehmender Qualitätsanforderung an die Gebäudehülle gewinnt die Betrachtung der Wärmebrücken an Bedeutung. So verlangt die KfW für ihre Effizienzprogramme eine detaillierte Nachweisführung zu den Wärmebrücken.

In dem Seminar werden neben den bauphysikalischen Hintergründen die  Wärmebrückenberechnung und der Gleichwertigkeitsnachweis nach Beiblatt 2 vermittelt. Die Berechnung findet unter Anwendung des Moduls ThermCAD » statt.

Die Teilnehmer haben während der gesamten Veranstaltung Gelegenheit, ihre konkreten Fragen zu stellen und die Veranstaltung auch als Kontaktbörse und Erfahrungsaustauschplattform zu nutzen.

Die Einbeziehung spezieller praktischer Beispiele ist Bestandteil aller im Seminar behandelten Themen. 

 

ABLAUF / INHALTE

Veranstaltungseröffnung, Vorstellungsrunde, kurze Einführung

  • Definition von Wärmebrücken
  • Mindestwärmeschutz gemäß DIN 4108-2
  • Berücksichtigung von Wärmebrücken nach EnEV
  • Berücksichtigung von Wärmebrücken nach DIN V 18599-2

Mittagspause

  • Beispielrechnung
  • Gleichwertigkeitsnachweis nach Beiblatt 2
  • Psi-Wert und f-Wert-Berechnung mit einem Wärmebrückenberechnungsprogramm (ThermCAD)
  • Ausgabe der Ergebnisse

Diskussion und Auswertung des Seminars,

Vorstellung weiterer Seminarangebote,

Veranstaltungszusammenfassung und Evaluation,

Zertifikatsübergabe

 

Referenten:

• erfahrene Praxis-Ausbilder der Solarteur®-Schule des Bildungsinstituts PSCHERER, Lengenfeld

• externe Fachleute aus Wirtschaft und Verwaltung, insbesondere auch Vertreter von Planungsbüros und Softwareanbietern

Veranstalter
Bildungsinstitut PSCHERER gGmbH
Reichenbacher Str. 39
08485 Lengenfeld
Tel.: 037606/393 30
Web: www.pscherer-online.de

Ansprechpartner:
Herr Breymann
E-Mail: sbr@pscherer-online.de
seminar schedule
18.03.2016
Bildungsinstitut PSCHERER gGmbH
seminar event
am:   18.03.2016
von:  09:00 bis:  16:30

for more information, see the event flyer

Reichenbacher Str. 39
08485 Lengenfeld
Tel.: 037606/393 30
Web: www.pscherer-online.de

Ansprechpartner:
Herr Breymann
E-Mail: sbr@pscherer-online.de