Gefördert von:

seminars

„Anlagentechnik, Einsatz erneuerbarer Energien – Konzepte für Effizienzhäuser“

Das Seminar wendet sich an kommunale Teilnehmer sowie an Architekten und Ingenieure, die an der Planung, Errichtung und Abnahme von Effizienzhäusern beteiligt sind.

Die Zielgruppe beschäftigt sich beruflich oder innerhalb von Entscheidungsgremien mit der Planung, Errichtung, Baubegleitung oder Abnahme von energieeffizienten Gebäuden. Sie verfügt über ein theoretisches Überblickswissen, das vertieft, erweitert und aktualisiert werden soll.  Hauptziel des Seminars ist es, den Seminarteilnehmern innovative Technologien, moderne Regelungskonzepte und aktuelle gesetzliche Anforderungen im Bereich der Nutzung erneuerbarer Energien zur Heizungsunterstützung und Warmwasserbereitung vorzustellen. Das Seminar wendet sich an kommunale Mitarbeiter in technischen Bereichen, Mitglieder von technischen Ausschüssen, Architekten und Ingenieure. Aufgrund dieser Zielgruppenausrichtung werden im Rahmen des Seminars sowohl technische Details als auch die Bewertung der Anlagentechnik erörtert.

Die Teilnehmer lernen Auswahlkriterien und technische Anforderungen für den Einsatz von erneuerbaren Energieträgern kennen. Insbesondere Solarenergienutzung, Verfeuerung fester Biomasse, Wärmepumpe und BHKW werden vorgestellt. Die aus dem EEWärmeG resultierenden Anforderungen an neu zu errichtende Gebäude werden erläutert und es wird aufgezeigt, wie diese erfüllt werden können. Schwerpunkte bilden aktuelle Themen, wie die Vorstellung innovativer Speichertechnologien sowie die Erörterung der Legionellenproblematik und damit verbundene Anforderungen an Warmwassersysteme. Vorgesehen ist auch ein kurzer Einblick in die Bewertung der Anlagentechnik nach DIN V 18599.

Als Referenten sind dabei neben erfahrenen Praxis-Ausbildern des Kompetenzzentrums insbesondere auch Vertreter von Planungsbüros und Anlagenherstellern vorgesehen.

Die Teilnehmer haben während der gesamten Veranstaltung Gelegenheit, ihre konkreten Fragen zu stellen und die Veranstaltung auch als Kontaktbörse und Erfahrungsaustauschplattform zu nutzen.

Veranstalter
Bildungsinstitut PSCHERER gGmbH
Reichenbacher Str. 39
08485 Lengenfeld
Tel.: 037606/393 30
Web: www.pscherer-online.de

Ansprechpartner:
Herr Breymann
E-Mail: sbr@pscherer-online.de
seminar schedule
09.04.2014
Bildungsinstitut PSCHERER gGmbH
seminar event
am:   09.04.2014
von:  09:00 bis:  16:00

for more information, see the event flyer

Reichenbacher Str. 39
08485 Lengenfeld
Tel.: 037606/393 30
Web: www.pscherer-online.de

Ansprechpartner:
Herr Breymann
E-Mail: sbr@pscherer-online.de