Gefördert von:

news

14.07.2014   Workshop „Elektromobilität und Carsharing“ in Plauen – große Resonanz bei kommunalen Einrichtungen und Unternehmen

Ein Parkplatz voller innovativer Elektrofahrzeuge war der erste imposante Eindruck, den die zahlreichen Gäste des am 09.07.2014 stattgefundenen Workshops vermittelt bekamen, als sie das Gelände der M & S Umweltprojekt GmbH in Plauen betraten.

Der Einladung des Vogtlandkreises in Kooperation mit dem Bildungsinstitut PSCHERER gGmbH in seiner Funktion als „Anerkanntes Kompetenzzentrum der SAENA GmbH für die Qualifizierung auf dem Gebiet Energieeffizienz und Einsatz erneuerbarer Energien in der Region Vogtland – Zwickau – Erzgebirgskreis“ zu dieser Veranstaltung folgten nahezu 60 Teilnehmer. Diesen wurde ein interessanter Vortragsteil mit umfassenden Informationen rund um den Themenkreis Elektromobilität und Carsharing geboten, bevor die von allen mit großer Spannung erwartete Fahrzeugpräsentation begann, deren Höhepunkt natürlich die Probefahrten mit den unterschiedlichen Elektrofahrzeugen vom Roller bis zum Sportwagen bildeten.

Besonders positiv wurde von den Gästen auch der Erfahrungsaustausch in unterschiedlichen Diskussionsgruppen sowie beim Come together während der Veranstaltungspause  bewertet.  

Die durchweg positive Resonanz der Teilnehmer zeigt die Aufgeschlossenheit von Wirtschaft und Verwaltung, auch im Bereich Mobilität künftig neue Wege ins Auge zu fassen. Eine weiterführende Sensibilisierung zu diesem Thema inklusive des „Erlebbarmachens“ ist dabei - wie zahlreiche Besucher des Workshops deutlich zum Ausdruck brachten - der richtige Weg. 

 

Stefan Breymann

Bildungsinstitut PSCHERER gGmbH

pictures